+49 8531 271-0 Anfragen bis 20 h erreichbar

Thermen: Tipps und Gründe

Gründe für einen Thermenbesuch

Es sprechen vor allem zwei Gründe für einen Thermenbesuch: Da ist zunächst einmal natürlich der medizinische, beziehungsweise gesundheitliche Aspekt, denn das Baden in mineralstoffhaltigem Thermalwasser hat auf jeden Fall eine positive Wirkung auf den Körper, die sich allerdings meist erst nach regelmäßigen Thermenbesuchen bemerkbar macht. Wie genau diese Wirkung aussehen kann hängt von der Zusammensetzung des Thermalwassers in der jeweiligen Therme ab.

Der zweite Grund ist das allgemeine Wohlfühlen bzw. der Wellnesseffekt, der sich durch das Baden im warmen Thermalwasser schon nach kurzer Zeit einstellt. Dazu kommt das Verwöhnen des Körpers durch Sprudelliegen, Nackenduschen, Whirlpools, Massagedüsen u.v.m., je nach Ausstattung der Therme natürlich.

 Mehr als nur ein Thermalbad

Darüber hinaus sind Kneippbecken, Saunabereich, Dampfbäder, Außenbecken, Liegewiesen, Ruheräume, Poolbar sowie zahlreiche weitere (von Bad zu Bad unterschiedliche) Einrichtungen, ebenfalls gute Gründe für einen Thermenbesuch.

Auch für Familien, Freunde und Paare gibt es sicherlich noch darüber hinausgehende Gründe einen schönen Tag in einer Therme zu verbringen. Hier sollte man sich jedoch vorher erkundigen, ob es sich um eine familienfreundliche Therme handelt oder ein Thermalbad allein für Erwachsene. Familienfreundlich bedeutet nämlich meist auch laut, was nicht in jedermanns Vorstellung von Entspannung passt.

Damit Ihr Thermenbesuch so angenehm wie möglich wird, hier einige Tipps
  • Nehmen Sie sich genügend Zeit für dieses Erlebnis
  • Wenn die Möglichkeit besteht, buchen Sie in einem der umliegenden Hotels und Pensionen eine oder mehrere Nächte
  • Versuchen Sie, stark frequentierte Wochenenden zu meiden
  • Wenn möglich, reservieren Sie Behandlungen und Liegen bereits im Voraus
  • Vergessen Sie nicht, vor jedem Badegang unbedingt zu duschen
  • Da hochmineralisches Thermalwasser den Körper belasten kann, halten Sie sich an die vorgeschriebene Maximalbadedauer (meistens 20 Minuten)
  • Entspannen Sie sich in den Ruheräumen

Viel Spaß!